Kombireise Dominikanische Republik und Costa Rica

15 Tage / 14 Nächte
  • Tag 1 San Jose
  • Tag 2 Nationalpark Tortuguero
  • Tag 3 Bootsfahrt im Regenwald
  • Tag 4 Vulkan Arenal
  • Tag 5 Arenal Hängebrücke
  • Tag 6 Playa Espadilla
  • Tag 7 Kapuzineräffchen im Nationalpark Manuel Antonio
  • Tropical River Boat tour
  • Santo-Domingo-palast
  • Salto de Jima
  • Riverboat-tour-23
  • LKW-Haiti
  • karibikmeer
  • busse-haiti
  • Altstadt-Santo-Domingo2-1
  • Altstadt-Santo-Domingo-1
  • 11
  • traumstrand-domrep

15 Tage Dominikanische Republik und Costa Rica Rundreise

Diese Kombinationsreise ist eine ideale Möglichkeit um verschiedene Highlights von Costa Rica und der Dominikanischen Republik in einer gemeinsamen Reise zu erleben.

Santo Domingo

Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

santo-domingo-sehenswürdigkeit-370x260
Santo Domingo in der Dominikanischen Republik

Barahona

Für Naturliebhaber gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten bei verschiedenen Tagesausflügen, die Schönheiten dieser Region kennenzulernen. Bei der Laguna de Oviedo können Leguane und Flamingos beobachtet werden. Der Nationalpark rund um den Lago Enriquillo ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Und mit der Bahia de las Aguilas verfügt Barahona über einen der schönsten Naturstrände der Welt.

Barahona-dominikanische-republik-rundreisen-370x260
Barahona in der Dominikanischen Republik

Nationalpark Vulkan Arenal

Das Highlight dieses Nationalparks, der etwa 150km von San José entfernt ist, ist der 1633m hohe Vulkan Arenal, einer der aktivsten Vulkane der Welt.

Tag-4-Vulkan-Poás-370x260
Vulkan Arenal

Nationalpark Tortuguero

Dieser Nationalpark, in der Karibik und etwa 80km von der Hafenstadt Limón gelegen, ist besonders auf Grund seiner umfangreichen Flora und Fauna beliebt.

Tag-2-Nationalpark-Tortuguero-370x260
Nationalpark Tortuguero

Nationalpark Manuel Antonio

Dieser kleine, aber sehr beliebte Nationalpark liegt an der Pazifikküste in der Provinz Puntarenas. Aufgrund seiner wunderschönen Traumstrände gehört er zu einem der schönsten und meist besuchten Parks Costa Ricas.

Tag-7-Kapuzineräffchen-im-Nationalpark-Manuel-Antonio-370x260
Kapuzineräffchen im Nationalpark Manuel Antonio
  • Deutschsprachige Betreuung
ABHOLUNG Flughafen Santo José (SJO)
ENDSTATION Flughafen Puerto Plata (POP)
LEISTUNGEN
7 x Ü/Frühstück + Abendessen in der Dominikanischen Republik
2 x Ü/Frühstück + Mittagessen + Abendessen in Costa Rica
2 x Ü/Frühstück + Mittagessen in Costa Rica
3 x Ü/Frühstück in Costa Rica
Alle Transfers laut Programm
Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung.
Deutschsprachiger privater Reiseleiter bei den Ausflügen in der Dominikanischen Republik.
Deutschsprachiger privater Reiseleiter bei den Ausflügen in Costa Rica.
24 Stunden Notfallnummer (Deutsch)
Alle Steuern, Eintritte und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Flüge
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Hostal La Colonia, Pension, 1 Nacht (oder ähnliches)
Hotel Caribe, Mittelklassehotel, 4 Nächte (oder ähnliches)
Charming Countryside Chalet, Boutique Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Presidente, 3* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Mawamba Lodge, 3*Lodge, 2 Nächte (oder ähnliches)
Silencio del Campo, Villen Komplex, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotel Playa Espadilla, 3* Hotel (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach San José

Ankunft am Flughafen in San José Domingo, Empfang am Flughafen durch deutschsprachigen Reiseleiter, Ihr privater Reiseleiter während Ihres Aufenthalts in der Costa Rica, Transfer zum Hotel und Check-in. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2

Tag 2 – Nationalpark Tortuguero

Früh morgens machen Sie sich auf den Weg nach Tortuguero. Die ca. 5stündige Fahrt führt zunächst bis nach Guapiles, wo Sie ein herzhaftes Frühstück genieβen. Weiter geht es zum Flusshafen von Pavona, wo Sie auf den Rest der Reisegruppe treffen und auf ein Motorboot wechseln. Während der einstündigen Fahrt werden Sie Gelegenheit haben, unter anderem Reiher, Seevögel, Brüllaffen, Leguane, Wasserschildkröten und mit </detwas Glück sogar einen Ameisenbär zu erspähen. In der Lodge angekommen, genießen Sie ein Mittagsbuffet und am Nachmittag nehmen Sie an einer weiteren Bootstour teil! Abendessen in der Lodge.

3

Tag 3 – Regenwaldwanderung

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Wanderung und erleben das Erwachen des Regenwaldes. Lauschen Sie den Geräuschen des Regenwaldes und halten Sie Ausschau nach seinen Bewohnern – Ihr Guide wird Sie auf das ein oder andere tierische Highlight aufmerksam machen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Dorf Tortuguero. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie optional eine Kayaktour oder eine Wanderung im Regenwald. Abendessen in der Lodge.

4

Tag 4 – La Fortuna

Nach dem Frühstück geht heute die Fahrt per Boot zurück zum Flusshafen und von dort mit dem Bus nach Guapiles. Dort genieβen Sie noch ein Mittagessen. Dann geht es weiter nach La Fortuna, am Fuße des aktiven Vulkans Arenal gelegen. Der Vulkan zählt aufgrund seiner Naturschönheit und seiner in letzter Zeit leider etwas spärlichen Aktivität zu einem der schönsten und beliebtesten Reiseziele Costa Ricas. Am Abend entspannen Sie bei einem Bad in den privaten Quellen des Hotels.

5

Tag 5 – Wanderung im Nationalpark Arenal & Hängebrücken

Nach dem Frühstück, fahren Sie mit Ihrem Guide in den Nationalpark Arenal, um dort eine Wanderung zu unternehmen. Die Hauptattraktion dieser Tour ist eine Aussichtsplattform mit perfektem Blick auf den Vulkan Arenal mit seiner Höhe von 1,633 Metern. Während der Wanderung können Sie die Flora und Fauna entdecken und Ihr Guide wird Ihnen viele wissenswerte Infos und die faszinierende Geschichte des Vulkan Arenals erzählen.

Danach steht ein Besuch der Arenal Hanging Bridges auf dem Programm. Nach einem Mittagessen zur Kräftigung,  besuchen Sie den „Mistico Arenal Hanging Bridges Park“. Während der Wanderung haben Sie die Chance viele Tiere zu entdecken und den Regenwald aus einer völlig neuen Perspektive zu erkunden.

6

Tag 6 – Kaffeetour und Weiterfahrt nach Manuel Antonio

Nach dem Frühstück geht es Richtung Zentralpazifik. Auf der Fahrt nach Manuel Antonio machen Sie einen Stopp an einer Kaffeeplantage in Naranjo. Hier erfahren Sie mehr über den Anbau und die Verarbeitung dieses bekannten Getränkes, und dürfen natürlich auch erstklassigen costa ricanischen Hochlandkaffee verkosten! Die Reise führt bis nach Manuel Antonio. Ankunft im Hotel am frühen Nachmittag und Check- in. Zeit zum Relaxen am Pool oder Strand.

7

Tag 7 – Wanderung im Nationalpark Manuel Antonio

Nach dem Frühstück, besuchen Sie mit Ihrem Guide den einzigartigen Nationalpark Manuel Antonio. Die gut markierten Wander­wege laden den Besucher ein, dieses kleine Naturjuwel zu entdecken und seine Vielzahl an Tieren zu bestaunen, unter anderem Kapuzineräffchen, Faultiere und mehr als 300 verschiedene Vogelarten. Nehmen Sie ein Bad im kristallklaren Pazifischen Ozean und genießen Sie gleichzeitig die Natur in ihrer schönsten Form!

8

Tag 8 – Santo Domingo 

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen mit Privatchauffeur und Flug nach Santo Domingo. Empfang am Flughafen durch deutschsprachigen Reiseleiter, Ihr privater Reiseleiter während Ihres Aufenthalts in der Dominikanischen Republik, Transfer in das Hotel und Check-in. Gemeinsames Abendessen.

9

Tag 9 – Stadtbesichtigung von Santo Domingo und Baní

Nach dem Frühstück, Abholung an der Rezeption und Stadtbesichtigung. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen verschiedene Sehenswürdigkeiten und Rundgänge durch die Altstadt, unter anderem der Parque Colón mit der Statue von Christoph Kolumbus und der Palast Alcazár de Colón. Gegen Mittag, Transfer in die Provinzhauptstadt Baní und Besichtigung der Dünen der einzigen Wüste in der Karibik. Am Nachmittag, Relaxen am Strand von Palmar de Ocoa, bevor es zurück nach Baní geht. Check-in im Hotel und gemeinsames Abendessen.

10

Tag 10 – Larimarmine und Playa San Rafael

Nach dem Frühstück, Fahrt hoch in die Berge zur einzigen Larimarmine der Welt. Dieser Stein wurde erst 1974 entdeckt. Der Stein ist kratzfest und lässt sich gut polieren. Es werden Halsketten, Ohrringe und Schmuckdöschen hergestellt. In der Mine angekommen haben Sie Gelegenheit, mit den Arbeitern zu sprechen bzw. Steine käuflich zu erwerben. Danach geht es zum Strand von Playa San Rafael. Ausreichend Zeit zum Baden und Relaxen am Nachmittag. Weiterfahrt nach Barahona und Check-in im Hotel. Gemeinsames Abendessen.

11

Tag 11 – Lago Enriquillo und Markt in Haiti

Nach dem Frühstück, besichtigen wir auf der heutigen Tour den Lago Enriquillo, der  zu den größten Natursehenswürdigkeiten des Landes zählt und fast 40 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Die Gegend ist heiss und trocken, allerdings durch Quellen und kleine Flüsse stellenweise überaus fruchtbar. Im wüstenähnlichen Umfeld um den verkrusteten Salzsee wurden einige ehemalige Taíno Siedlungen entdeckt. Der Nationalpark ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Machen Sie sich während einer Rundfahrt um den See auf die Suche nach diesen beeindruckenden Reptilien. Nach diesem Naturschauspiel überqueren wir die Landesgrenze nach Haiti, wo Sie am Markt von Jimani, dem bunten Treiben der lokalen Bevölkerung beiwohnen können. Danach geht es in die kleine Stadt La Descubierta.  Rückfahrt in das Hotel in Barahona und gemeinsames Abendessen.

12

Tag 12 – Bahia des las Aguilas und Laguna de Oviedo

Nach dem Frühstück, Transfer zu dem kleinen Fischerdorf La Cueva. Danach Fahrt mit dem Boot zur Bahia de las Aguilas, einem der schönsten Naturstrände der Karibik. Hier haben Sie Zeit zum Faulenzen, Schwimmen, Schnorcheln, oder um einfach nur in Ruhe das warme türkisfarbene Wasser und den unendlich scheinenden, weißen Traumstrand zu genießen. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad geht es mit dem Boot wieder zurück nach La Cuava. Die Bootsfahrt führt an einer Vielzahl kleiner „Cayos“ vorbei, wie die Inseln hier zu Lande genannt werden. Sie bieten Schutz und Nistplätze für verschiedene Zugvogelarten wie zum Beispiel Fregattvögel, Reiher, Tauben und Enten. Man kann hier unter anderem auch die seltenen rosafarbenen Flamingos beobachten. Zu Mittag fahren wir ca. 1 Stunde bis zur Laguna de Oviedo, wo wir einen kurzen Fotostopp einlegen. Danach Rückfahrt in das Hotel in Barahona und gemeinsames Abendessen.

13

Tag 13 – Wasserfall Salto de Jima

Nach dem Frühstück, Transfer nach Puerto Plata. Unser Weg führt uns über San José de Ocoa in eine Gebirgslandschaft, die eine ähnliche Vegetation wie die schweizer Alpen, aufweist. Landwirtschaft ist der dominierende Sektor in dieser Provinz.  Die Hauptanbaugebieten sind Kaffee, Bohnen und Kartoffeln. Anderes Gemüse wie Kohl und Karotten werden ebenso angebaut wie einige tropische Früchte. Im Landesinneren spazieren wir zum Wasserfall “Salto de Jima” und erfrischen uns unter kühlem Gebirgswasser. Auf einer der schönsten Bergstrassen geht es anschließend zum Hotel nach Puerto Plata. Abendessen im Hotel.

14

Tag 14 – Tropical River Boat Tour

Nach dem Frühstück, Transfer nach Islabon. Die Abfahrt vom Hotel erfolgt um 09:30 Uhr. Zuerst besichtigen wir einen kleinen Streichelzoo, wo wir viel Interessantes über die Artenvielfalt der Dominikanischen Republik in Erfahrung bringen. Anschließend machen wir eine ca. 45 min. Bootsfahrt entlang des Flusses Rio Sabaneta de Yasica bis nach La Boca, wo der Fluss in einen unberührten Meeresabschnitt mündet. Es besteht die Möglichkeit zum Baden im Fluss oder im Meer. Zu Mittag erwarten uns traditionell zubereitete Speisen (gegrillter Fisch oder Hähnchen) in einem urigen Baumhausrestaurant. Am Nachmittag geht es per Boot zurück zur Ausgangsstation und danach zurück in das Hotel. Abendessen im Hotel.

15

Tag 15 – Transfer zum Flughafen

Nach dem Frühstück, Fahrt zum Flughafen von Puerto Plata und Ende der Reise.

Verlängerung mit Badeaufenthalt, anderen Reisebausteinen oder Ländern möglich.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kombireise Dominikanische Republik und Costa Rica“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.